Home

Zurück zur Übersicht
   
   
   
   

Albert Brandsmeier, gefallen im Zweiten Weltkrieg

Albert Brandsmeier

Albert Friedrich Wilhelm Brandsmeier wurde am 16. September 1915 als Sohn des Simon Friedrich August Brandsmeier und seiner Ehefrau Wilhelmine Luise Henriette geb. Nolte oder Stuhrhan in Unterwüsten Nr. 57 auf  Brandsmeiers Hof in der Waldemeine geboren.

Seinen schwersten Verwundungen ist er am 28. Juli 1941 in einem Feldlazatett erlegen.


Quellen: Brandsmeier, Else: Familienchronik der Familie Brandsmeier (unveröffentlichtes Manuskript).
  Die Todesanzeige wurde der Lippische Staatszeitung, Jahrgang 1941, entnommen.
  Wüstener Kirchenbücher im Archiv der Lippischen Landeskirche in Detmold.