Home

   
   
   
   

Beiträge zur Wüstener Ortsgeschichte

Die Hefte in Manuskriptform sind umfangreichere Arbeiten, die nicht oder verkürzt unter www.woiste.de erscheinen.
Sie sind einsehbar im Landesarchiv NRW, Willi-Hofmann-Str. 2, 32756 Detmold,
in der Lippischen Landesbibliothek, Hornsche Straße 41, 32756 Detmold
 und im Stadtarchiv Bad Salzuflen, Martin-Luther-Str. 2, 32105 Bad Salzuflen.

Nr.

Beiträge

xxxerschienen

3

Nebelsiek, Leo: Ausgrabungen in Lippe von 1933 bis 1936 unter besonderer Berücksichtigung der Arbeiten in Wüsten.

März 2015

7

Pumpenmeier, Ingeborg und Klaus [Transkribiert]: Chronik des Männergesangvereins Wüsten. Abschrift der Protokolle ab 1881.

März 2011

8

Frische, Harriet R.: SOME GERMAN-AMERICAN FAMILIES 1460-1975.

Januar 2011

9

Wilhelm Böke: Philipp Heinrich Wilhelm Böke. Pastor in Wüsten.

Juni 2015

13

Daumenlang, Ilsemarie: Ein Buch, das aus dem Leben unserer Klasse berichtet. Sammlung von Aufsätzen der Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b 1949.

April 2015

20

Wilke, Axel F.: Der Landsturm in den lippischen Bauerschaften Unter- und Oberwüsten im Amt Schötmar.

Oktober 2012

23

Wilke, Axel F.: Der Untervogt und Polizeidiener Heinrich Sonntag in Wüsten (1818-1832)

März 2013

 25

Fricke, Carl Ludwig Transkribiert und mit einem Vorwort versehen von Axel F. Wilke: Eine kurze Chronik innerhalb der Lutherischen Kirche aufgeschrieben von dem Kirchenältesten Karl Ludwig Fricke in Retzen, der es selber meist mit erlebt hat im Fürstentum Lippe Detmold.

Oktober 2013

30

Pumpenmeier, Klaus: Ernst Hollmann Rektor an der Volksschule in Wüsten 1950 – 1971

Februar 2016

35

Hans-Friedrich Hausdorf: August Dingersen (* 1885 † 1964) Portrait des Wüstener Kommunisten und Antifaschisten.

Februar 2015

38

Kleine, Dr. Heiner: Das Haus Nr. 93 auf der Krutheide

Dezember 2015

     

Video Filme

1

Brigitta Eggert liest plattdeutsches Gedicht "Luie, drinkt Boddermelke" von Schemmels Fritken

Februar 2016
2

Hartmut und Brigitte Kramer erzählen aus ihrem Leben.

März 2016